Regenwetter und dann der Regenbogen


Regenbogen

Ein Regenbogen hat uns besucht und wurde natürlich direkt von uns festgehalten.Es war bei uns mal wieder richtig blödes Wetter, der Himmel hat geweint die Wolken waren schwarz und die Sonne hinterm Haus hat auch Ihren Teil dabei zugetragen. Es entwickelte sich in diesem schönen Wetterschauspiel ein Regenbogen.

Es fing mit Sonnenstrahlen an und einen ergiebigen Dauerregen, meine Frau meinte nur so, schau mal Sonne und Regen, vil entwickelt sich gleich ein Regenbogen. Ja das habe ich natürlich erhoft und langsam entstand er in seiner schönen Pracht. Da leider die Wolken schon mehr heller als Dunkler wurden, hatte er leider nicht so einen hohen Kontrast drauf, wie man Ihn sich gewünscht hatte. Aber er war da und war auch Fotogen.

Natürlich schnappte ich direkt meine Kamera und fotografierte dieses wunderbare Exemplar, jedoch zum Anfang wollte er nicht richtig durchkommen. Egal was ich tat, er wurde auf den Fotos immer ausgeblendet und hat sich nicht gezeigt.

Meine Frau spornte dann die Wolken und den Regen an und hey dieser Blödsinn klappte sogar, der Himmel verdunkelte sich ein wenig und der Regen wurde stärker. Nur der Regenbogen, der wurde in seiner vollen Farbenpracht leider nicht stärker. Aber egal zum Fotografieren hatte es gereicht und so wurden diese Fotos geschossen von dem Regenbogen.

© Fotografie NatisWelt © Fotografie NatisWelt

Zur Galerie

Kommentar verfassen